Angelmethoden und -genehmigungen

Grundangeln und Eisangeln gehören zu den Jedermannsrechten in Finnland. Damit man beim Grundangeln einen Köder und eine Wurfrolle benutzen darf, muss die staatliche Fischereiabgabe bezahlt werden. Auch sind eine Erlaubnis vom Eigentümer des Gewässers sowie die regionale Angelgenehmigung erforderlich.

Warte-Angeln (Köderangeln) ist ein „passives“ Angeln, wenn die Rute irgendwo angelehnt und dann einfach gewartet wird, bis ein Fisch beißt. Als Köder dienen Köderpaste, Regenwürmer und Köderfische.

Schleppangeln (Schleppen) heißt es, wenn man von einem fahrenden Boot aus mit Köder (z. B. Wobbler oder Tauchscheibe) angelt. Es ist auch möglich, mit mehr als einer Rute zu angeln bzw. zu schleppen.

Jigangeln: Man wirft den Jig-Köder aus, lässt diesen bis zum Boden sinken und zieht ihn wieder heran, so dass der Jig den Grund entlang auf und ab springt. Das Wichtigste dabei ist, ein gutes Gefühl für den Köder zu haben.

Beim Vertikal-Jig (Vertikalangeln) wird der Jig 0,5 bis 1 m über dem Grund entlang geführt. Man fährt oder rudert langsam mit straffer Schnur oder lässt sich vom Wind treiben.

Die Drop-Shot-Methode ist dem Vertikalangeln ähnlich, aber man befestigt ein Dropshot-Blei unterhalb des Köders, um eine Kontrolle für die Tiefe zu haben.

Fischen mit Netz ist je nach Wetter- und Eislage fast das ganze Jahr über möglich. Die Netze müssen gut gekennzeichnet werden. Genehmigungen sind erforderlich.

Spinnangeln ist vom Ufer oder vom Boot aus möglich, aber nicht überall erlaubt. Benötigt werden Rute, Rolle, Schnur und Blinker bzw. Spinner.

Zum Krebsfang ist eine Genehmigung erforderlich. Um Krebse zu fangen, wird z.B eine Fischreuse (mit Köder) für drei Stunden an geeigneter Stelle ins Wasser gelassen und ab und zu kontrolliert.


Angelgenehmigungen

Folgende Genehmigungen können Sie bei uns kaufen:

Fischereiabgabe: 6 € / tag, 15 € / Woche, 45 € / Jahr

Raubfischangelgebiet Isokäyrä: 20 €/Tag, 30 €/Woche

Genehmigung zum Netzfischen: 5 €/Woche/Netz

Achtung! Bearbeitungsgebühr: 4 € pro Genehmigung.

Wenn Sie beim Eisangeln nicht im Kalten sitzen wollen, mieten Sie einfach unsere „Eisangelhütte“.


Die genannten Genehmigungen können Sie auch selbst bestellen.

» Lesen Sie mehr zum Thema Angelscheinsystem in Finnland.










Copyright © 2018 Yli-kaitalan Lomamökit | SiteEngine © Megative Tmi. All Rights Reserved.